Heilerziehungspfleger / Erzieher  (m/w/d)

Das Haus Linde bietet unseren jüngsten Kindern und Jugendlichen in zwei Regelwohngruppen ein Zuhause. In der Gruppe Meise leben bis zu acht Kinder ab sechs Jahren, mit einer kognitiven Einschränkung und z.T. FAS oder ADHS Diagnose zusammen. Die Kinder haben vor Aufnahme bei den Meisen eine schon zum Teil bewegte Vergangenheit und diverse Bindungsabbrüche erlebt. Eine hohe Verlässlichkeit, Vertrauen und Struktur ist seitens der Fachkräfte in der Wohngruppe für diese Kinder besonders wichtig. Die Gruppe Biene beheimatet Kinder / Jugendliche mit einer kognitiven Einschränkung ab 12 Jahren. Auch hier gehören u.a. die Diagnosen FAS und ADHS zum Alltag. Mit Pubertätsbeginn sind die Jugendlichen, neben ihrer kognitiven Einschränkung, vor zusätzliche Herausforderungen gestellt und benötigen im Alltag Halt, Struktur und Unterstützung durch die MitarbeiterInnen. Auch die ersten Schritte in eine möglichst selbst- und eigenstände Lebensführung gehören zur konzeptionellen Ausrichtung der Wohngruppe. Flexible Arbeitsplatzmodelle innerhalb des Hauses Linde sind möglich und wünschenswert.

Aufgabenbeschreibung

  • Förderung, Begleitung und Unterstützung der Kinder und Jugendlichen, orientiert an den individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten – ggf. Übernahme von pflegerischen Tätigkeiten
  • Umsetzung der Aufgaben im Rahmen der Bezugsbetreuung
  • administrative Tätigkeiten
  • hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • aktive Teilnahme an Teambesprechungen und Supervision
  • Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung

Ihr Profil

  • Sie sind Heilerziehungspfleger/in, Erzieher/in, Gesundheits-und Krankenpfleger/in oder Pflegefachkraft?
  • Sie beschreiben sich selbst als teamfähig, emphatisch und flexibel?
  • Sie bringen u.U. schon berufliche Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit einer kognitiven Beeinträchtigung mit?
  • Sie haben ggf. schon Erfahrung mit Kindern und Jugendlichen mit der Diagnose FAS?
  • … und sie möchten den Alltag der Kinder und Jugendlichen im Haus Linde aktiv und kreativ mitgestalten?

Dann bewerben Sie sich gerne! 

Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

Wir bieten Ihnen

Sie werden bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Rheinland-Westfalen in Dortmund zusätzlich rentenversichert. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, durch die sogenannte “Entgeltumwandlung” Ihre spätere Rente noch weiter zu erhöhen.

Sie haben Kinder und möchten deren Betreuung sicherstellen? Wir vergeben in den stiftungseigenen Kindertageseinrichtungen im Kreis Lippe an derzeit mehr als 20 Standorten bevorzugt Plätze.

Corporate Benefits ist ein Online-Vorteilsportal für Mitarbeitenden-Angebote. Mehr als 800 namhafte Anbieter aus den Bereichen Mode, Kommunikation, Technik, Reisen, Veranstaltungen u.v.m. bieten unseren Mitarbeitenden exklusive Rabatte, die in Onlineshops oder in Filialen direkt vor Ort eingelöst werden können.

Die Stiftung Eben-Ezer unterstützt Maßnahmen zur Gesundheitsförderung.

Für die Mitgliedschaft in der Abteilung TeVita des TV Lemgo zahlt die Stiftung den Mitarbeitenden einen Ausgleich in Höhe von 10,00 Euro monatlich zum Mitgliedsbeitrag.

Im Medizinisch Psychologisch Therapeutischen Bereich unserer Stiftung halten wir vergünstigte Angebote im Rahmen der Gesundheitsförderung vor, z.B. Wärmebehandlung und klassische Massage , Energy - Stone – Massage.

Außerdem bieten wir ein Bonusprogramm in Form von Gesundheitsprämien an.

Im Rahmen unserer Gesundheitsprämien sind das Freizeitbad und Saunaland EauLe in Lemgo und die VitaSol Therme in Bad Salzuflen unsere Partner. Konkret heißt das für die Mitarbeitenden, dass sie dort zum ermäßigten Preis schwimmen und saunieren können.

Wir halten ein umfangreiches Weiterbildungsportfolio in verschiedenen Bereichen vor: von klassischen Pflichtfortbildungen bis zur persönlichen beruflichen Entwicklung.

Mitarbeitende haben, je nach Beschäftigungszeitraum und -umfang, Anspruch auf eine Jahressonderzahlung. Entsprechend der Entgeltgruppe beträgt diese 60, 80 oder 90 % des durchschnittlich gezahlten monatlichen Entgelts. Sie wird mit dem Novembergehalt ausgezahlt.

Mitarbeitende können durch Entgeltumwandlung einen Teil ihres monatlichen Gehalts zur Nutzung eines Fahrrads oder E-Bikes verwenden.

Mitarbeitende erhalten für jedes Kind, für das sie persönlich Kindergeld nach dem Bundeskindergeldgesetz oder nach dem Einkommensteuergesetz bekommen, eine monatliche Zulage in Höhe von 128,16 Euro. Bei Teilzeitbeschäftigten erfolgt die Auszahlung anteilig.

In unserer Kantine können Sie zu vergünstigten Preisen ihr Mittagessen genießen.

Zur Entlastung der Eltern und zur Sicherung der Betreuung wird in Sommerferien ein inklusives Tagesangebot für Kinder von Mitarbeitenden im Alter von 6 bis 12 Jahren angeboten. Die Ferienbetreuung findet am Standort Bielefeld-Gadderbaum statt, ein Fahrdienst wird von Lemgo nach Bielefeld kostenlos organisiert.

Zur Entlastung und Unterstützung der Mitarbeitenden bei der Pflege und Betreuung von Angehörigen werden diese vorrangig in der Tagespflege der Diakonie Ambulant aufgenommen.
- attraktive tarifliche Vergütung nach BAT-KF - betriebliche Altersvorsorge (KZVK) - bevorzugte Vergabe von Kitaplätzen - Corporate Benefits - Gesundheitsförderung (Vergünstigung im Fitnessbereich, Prämien) - interessantes und breitgefächertes Weiterbildungsangebot - Jahressonderzahlung - JobRad - Kinderzulage - preiswerte Mittagsverpflegung - Sommerferienbetreuung - Vorrangige Aufnahme zu pflegender Angehöriger

Details

Unternehmen Stiftung Eben-Ezer https://karriere.eben-ezer.de/wp-content/uploads/sites/2/2020/05/cropped-favicon.png
Standort 32657 Disselhoffweg 10 Lemgo DEU
Arbeitszeit Vollzeit / Teilzeit
Startdatum ab sofort (unbefristet)
Job-ID E_2021_00468

Kontakt

Bewerbung

Für dieses Jobangebot haben Sie folgende Möglichkeiten:
Wir freuen uns über Ihre Unterlagen per Online-Bewerbung oder E-Mail.

Online bewerben jetzt bewerben
Per Post

Stiftung Eben-Ezer
Julia Raimann

32657 Lemgo

Per E-Mail

Stiftung Eben-Ezer
Julia Raimann
Julia.Raimann@eben-ezer.de

Ihre Bewerbung oder Rückfragen richten Sie bitte an:

Stiftung Eben-Ezer
Julia Raimann · · 32657 Lemgo
05261 215 278 · Julia.Raimann@eben-ezer.de

Diakonie für ein Leben in Vielfalt

Warum Eben-Ezer?

Eben-Ezer ist ein großer Arbeitgeber in der Region. Erfahren Sie mehr über uns und Ihre Karrierechancen innerhalb der Stiftung.

Sie möchten mehr über Lemgo erfahren? Nehmen Sie sich die Zeit für ein entspanntes Kurzportrait der Alten Hansestadt:

Ähnliche Jobs

Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung  (m/w/d)

Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung  (m/w/d)

Die Stelle im eeWerk ist bis zum 31.05.2026 befristet. Eine frühere Besetzung ist ...

Lemgo
Vollzeit
Leiter der Betriebstechnik (m/w/d)

Leiter der Betriebstechnik (m/w/d)

Einsatzplanung der betriebstechnischen Handwerker im Zusammenwirken mit den Planungs- bzw. Leitungsorganen ...

Lemgo
Vollzeit
Heilerziehungspfleger / Altenpfleger (m/w/d)

Heilerziehungspfleger / Altenpfleger (m/w/d)

Die Häuser am Wald zählen zu den besonderen Standorten der Stiftung. Direkt am Teutoburger Wald gelegen, ...

Lage
Teilzeit
Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.