Schulsozialarbeiter (m/w/d) im pädagogischen Team

In der Topehlen-Schule, Förderschule für Geistige Entwicklung der Stiftung Eben-Ezer, suchen wir im Rahmen der Schulsozialarbeit zum 01.01.2023 oder später eine Fachkraft.

Aufgabenbeschreibung

  • Pflege und Ausbau von Netzwerken, insbesondere im Kontakt zum Kinder- und Jugendwohnbereich, zum Geschäftsbereich Wohnen (GBW) und zum eeWerk der Stiftung Eben-Ezer/Bethel. Sie pflegen gute Beziehungen zu Jugendämtern und Institutionen der Eingliederungshilfe. Jobcenter/Bundesagentur für Arbeit und Integrationsfachdienst (IFD) sind weitere wichtige Ansprechpartner.
  • Bei auftretenden Problemen und lebensbedeutsamen Fragestellungen sind Sie Mittler und Berater für Schülerinnen und Schüler, Eltern und weitere Sorgeberechtigte.
  • Bei Konflikten innerhalb der Schülerschaft führen Sie klärende Gespräche und tragen durch Ihr umsichtiges Handeln zu Deeskalation bei.
  • Mindesten 50% Ihrer Tätigkeit widmen Sie der Koordination im Bereich der Berufspraxisstufe, insbesondere in den Entwicklungsarealen „Wohnen“ und „Berufsbildung“.

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der sozialen Arbeit.
  • Sie sind teamorientiert und motiviert.
  • Wir suchen eine kommunikative Persönlichkeit, die sich als Teil des Kollegiums in die pädagogische Arbeit einbindet.

Wenn Sie sich die Arbeit an unserer Förderschule in freundlicher Atmosphäre vorstellen können, sind Sie bei uns richtig!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche der ACK (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Deutschland) wäre wünschenswert.

Wir bieten Ihnen

Sie werden bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Rheinland-Westfalen in Dortmund zusätzlich rentenversichert. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, durch die sogenannte “Entgeltumwandlung” Ihre spätere Rente noch weiter zu erhöhen.

Sie haben Kinder und möchten deren Betreuung sicherstellen? Wir vergeben in den stiftungseigenen Kindertageseinrichtungen im Kreis Lippe an derzeit mehr als 20 Standorten bevorzugt Plätze.

Die Stiftung Eben-Ezer unterstützt Maßnahmen zur Gesundheitsförderung.

Für die Mitgliedschaft in der Abteilung TeVita des TV Lemgo zahlt die Stiftung den Mitarbeitenden einen Ausgleich in Höhe von 10,00 Euro monatlich zum Mitgliedsbeitrag.

Im Medizinisch Psychologisch Therapeutischen Bereich unserer Stiftung halten wir vergünstigte Angebote im Rahmen der Gesundheitsförderung vor, z.B. Wärmebehandlung und klassische Massage , Energy - Stone – Massage.

Außerdem bieten wir ein Bonusprogramm in Form von Gesundheitsprämien an.

Im Rahmen unserer Gesundheitsprämien sind das Freizeitbad und Saunaland EauLe in Lemgo und die VitaSol Therme in Bad Salzuflen unsere Partner. Konkret heißt das für die Mitarbeitenden, dass sie dort zum ermäßigten Preis schwimmen und saunieren können.

Wir halten ein umfangreiches Weiterbildungsportfolio in verschiedenen Bereichen vor: von klassischen Pflichtfortbildungen bis zur persönlichen beruflichen Entwicklung.

Mitarbeitende haben, je nach Beschäftigungszeitraum und -umfang, Anspruch auf eine Jahressonderzahlung. Entsprechend der Entgeltgruppe beträgt diese 60, 80 oder 90 % des durchschnittlich gezahlten monatlichen Entgelts. Sie wird mit dem Novembergehalt ausgezahlt.

Mitarbeitende erhalten für jedes Kind, für das sie persönlich Kindergeld nach dem Bundeskindergeldgesetz oder nach dem Einkommensteuergesetz bekommen, eine monatliche Zulage in Höhe von 128,16 Euro. Bei Teilzeitbeschäftigten erfolgt die Auszahlung anteilig.
Vergütung nach Tarifgruppe E11 (entsprechend TV-L/TV-ÖD)
Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team
- betriebliche Altersvorsorge (KZVK) - bevorzugte Vergabe von Kitaplätzen - Gesundheitsförderung (Vergünstigung im Fitnessbereich, Prämien) - interessantes und breitgefächertes Weiterbildungsangebot - Jahressonderzahlung - Kinderzulage - Vergütung nach Tarifgruppe E11 (entsprechend TV-L/TV-ÖD) - Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team

Details

Unternehmen Stiftung Eben-Ezer https://karriere.eben-ezer.de/wp-content/uploads/sites/2/2020/05/cropped-favicon.png
Standort 32657 Alter Rintelner Weg 26 Lemgo DEU
Arbeitszeit Vollzeit / Teilzeit
Startdatum 01. Januar 2023 (unbefristet)
Job-ID E_2021_00203

Kontakt

Bewerbung

Für dieses Jobangebot haben Sie folgende Möglichkeiten:
Wir freuen uns über Ihre Unterlagen per Online-Bewerbung oder E-Mail.

Online bewerben jetzt bewerben
Per Post

Stiftung Eben-Ezer
Matthias Tiemann
Alter Rintelner Weg 26
32657 Lemgo

Per E-Mail

Stiftung Eben-Ezer
Matthias Tiemann
matthias.tiemann@eben-ezer.de

Ihre Bewerbung oder Rückfragen richten Sie bitte an:

Stiftung Eben-Ezer
Matthias Tiemann · Alter Rintelner Weg 26 · 32657 Lemgo
05261 215-300 · matthias.tiemann@eben-ezer.de

Diakonie für ein Leben in Vielfalt

Warum Eben-Ezer?

Eben-Ezer ist ein großer Arbeitgeber in der Region. Erfahren Sie mehr über uns und Ihre Karrierechancen innerhalb der Stiftung.

Sie möchten mehr über Lemgo erfahren? Nehmen Sie sich die Zeit für ein entspanntes Kurzportrait der Alten Hansestadt:

Ähnliche Jobs

Logopäde (m/w/d)

Logopäde (m/w/d)

Im Therapeutischen Zentrum der Stiftung arbeitet ein aufgeschlossenes Team von Therapeuten in Praxen für ...

Lemgo
Vollzeit / Teilzeit / Verhandelbar
Pädagogische Fachkraft (m/w/d) im Gruppendienst

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) im Gruppendienst

Für das Haus Linde suchen wir Verstärkung in Teilzeit (bis 30 Stunden) oder als Wochenendhilfe. In dem ...

Lemgo
Teilzeit / Verhandelbar
Team-Leitung begleitete Elternschaft (m/w/d)

Team-Leitung begleitete Elternschaft (m/w/d)

Im stationären Bereich der entstehenden Begleiteten Elternschaft suchen wir mit 39 Wochenstunden eine ...

Lemgo
Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.